POC Skihelm

POC Skihelm

 

Die Firma POC steht an der Spitze der Helmtechnologie. POC hat mehrere verschiedene Helmtechnologien und Konstruktionen entwickelt: Hartschale, in-Form, aramide Durchschlagsabdeckung, Doppelschalen, aramide Brücken. Alle dieser Technologien haben zur positiven Verbesserung der Helmleistung und Sicherheit für den Benutzer geführt.

 

Die Konstruktion und das Design geht aber immer noch auf ein sehr wichtiges Element zurück, welches oft unterschätzt wird: Die richtige Wahl der Fütterung.

POC hat einige unterschiedliche einzigartige Helmfütterungen entwickelt, die alle so entworfen sind, dass sie die optimale Leistung erbringen. Die Technologie erlaubt es den Benutzern, je nach Gebrauch und Aktivität, den richtigen Helm mit passender Fütterung zu wählen.

 

Egal, ob es sich um Helme für Kinder, Slalom Fahrer oder für den gelegentlichen Skiausflug am Wochenende handelt, alle mögen von Aussen gleich aussehen. Den Unterschied macht jedoch das, was sich im Inneren verbirgt.

 

Alle POC Helmfütterungen wurden mit einer speziellen Aktivität oder Benutzung im Hinterkopf entwickelt. Dabei entstanden eine Reihe von Innovationen: verschiedene Dichte, verschiedene Aktivierungszonen, Ableiterpaneele und progressive Einschlagdeformation.

 

Jeder der POC Helme wurde entworfen, um die Mission von POC zu unterstützen: „to do the best we can to save lives and reduce the consequences of accidents“. Deshalb wird jeder Helm ausgiebig getestet, analysiert und bekommt reichhaltiges Feedback von Testfahrern. Damit will POC sichergehen, dass jede neue Futtertechnologie, die entwickelt wird, neue Verbesserungen in Sicherheit und Leistungsfähigkeit bringt.

 

Fütterungen:

  • EPS liner (5 Helme)
  • Multi Impact EPP line (8 Helme)
  • Multi impact EPP liner with VPD 2.0 deflective panel (2 Helme)
  • Multi Impact EPP liner with VPD 2.0 interior pockets (1 Helm)

1 bis 24 (von insgesamt 53)